Prof. Dr. Karen Glinert Carlson in Tübingen

in Allgemein
Prof. Dr. Karen Glinert Carlson in Tübingen
Prof. Dr. Karen Glinert Carlson in Tübingen v.l.n.r.: Ulrike Baumgärtner, Dr. Martin Ulmer, Prof. Dr. Karen Glinert Carlson, Honorarprofessor Dr. Wilfried Setzler, Benedict von Bremen.

Foto: Monika Schober

Auf den Spuren der Vorfahren wandelte Prof. Dr. Karen Glinert Carlson (Mitte) Ende August 2022, als sie in Tübingen mit der Geschichtswerkstatt Tübingen e.V. und Honorarprofessor Dr. Wilfried Setzler zusammen kam. Prof. Glinert Carlson ist Nachkommin der Tübinger Familie Hirsch beziehungsweise des späteren Ulmer Zweigs der Familie und hat auch Verbindungen nach Bad Buchau, zum Beispiel zur Familie Einstein. Sie geht zur Zeit dieser Geschichte vor Ort nach. Die Tübinger Forscher:innen wiederum untersuchen derzeit die Familie Hirsch genauer. Das Zusammentreffen war deshalb für alle Beteiligten eine tolle Gelegenheit, sowohl sich untereinander als auch Material auszutauschen. (Foto: Monika Schober)