TBD
Dokumentation

Datenbank www.juedische-familien.de

Genealogische Datenbank des Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V. zu jüdischen Familien

Auf der ganzen Welt leben heute noch Nachkommen von jüdischen Familien, deren Wurzeln sich zu Orten in Baden-Württemberg zurückverfolgen lassen. Der Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V. möchte mithelfen, diese familiären Wurzeln zu ergründen und Verbindungen herzustellen. Neben der Erhaltung der Gedenkstätten, zum Beispiel ehemaliger Synagogen und jüdischer Friedhöfe, dokumentieren die Mitgliedsinitiativen die jüdische Geschichte der früheren Rabbinate, pflegen Verbindung zu ehemaligen jüdischen Bürger:innen sowie deren Nachkommen und unterstützen den Dialog zwischen den Religionen und Kulturen.

Bild: Andrea Dettling

Vorstellung der Datenbank www.juedische-familien.de

Ein wichtiges Werkzeug ist hierfür die genealogischen Datenbank www.juedische-familien.de. Sie dienst als Basis für Familien-, Heimat- und Geschichtsforschung. Zudem können hier Dokumente, Fotos und Quellen gespeichert werden, mit deren Hilfe die Lebensgeschichte der jüdischen Familien dokumentiert und weitergegeben werden kann. So kann Besucher:innen und Forscher:innen aus der ganzen Welt mit Archivunterlagen, Ahnenlisten und Grabnummern geholfen werden, sich ein Bild über das historische jüdische Leben in der Region zu machen.

Bei genealogischen Fragen zu den jüdischen Gemeinden von Wankheim und Tübingen kontaktieren Sie bitte die Geschichtswerkstatt Tübingen.

Aktuelle Projekte