Führung jüdischer Friedhof Wankheim

Führung jüdischer Friedhof Wankheim
Führung jüdischer Friedhof Wankheim jüdischer Friedhof Wankheim

Foto: Benedict von Bremen

Veranstaltungsdetails

Am Europäischen Tag der jüdischen Kultur wird am Sonntag, den 4. September 2022 um 15:00 Uhr eine öffentliche Führung der Geschichtswerkstatt Tübingen e.V. und des Fördervereins für jüdische Kultur in Tübingen e.V. auf dem jüdischen Friedhof bei Kusterdingen-Wankheim angeboten. Der Friedhof war seit 1774 der Begräbnisort der jüdischen Landgemeinde Wankheim und nach dessen Auflösung 1882 der Begräbnisplatz für die jüdischen Gemeinde Tübingen-Reutlingen. Er ist ein interessantes kulturhistorisches Zeugnis des Wandels im Judentum und der wechselvollen Geschichte der Jüdinnen und Juden in Deutschland. Der Kulturwissenschaftler und Historiker Martin Ulmer von der Geschichtswerkstatt Tübingen wird anhand von Grabsteinen und einzelnen Biografien an diese Geschichte der Jüdinnen und Juden in Wankheim und Tübingen erinnern. Männer mögen bei der Führung auf dem Friedhof bitte Kopfbedeckung tragen.

Der Eintritt ist frei.