Veranstaltungstermine

Bitte zum Datum der gewünschten Veranstaltung nach unten scrollen.

Sinti, Roma und Tübingen- ein Stadtrundgang

Datum: 
Samstag, 29.06.2019: 13.00 Uhr
Veranstaltungsort: 

beim Schloss in Tübingen

Sinti und Roma sind die am stärksten von Ablehnung bis Hass betroffene Minderheit Deutschlands und Europas. Diese Haltung ist historisch gewachsen und gipfelte in der NS-Zeit im Genozid an über einer halben Million Sinti und Roma.

Tübinger "RassekundlerInnen" haben wesentlich zur theoretischen wie praktischen Grundlage dieses Verbrechens beigetragen.
Im Stadtrundgang werden wir uns nicht nur mit Tübinger AkteurInnen des Verbrechens und den Geschädigten befassen, sondern auch mit der Kontinuität der Verfolgung und dem Kampf um Anerkennung als Opfer des nationalsozialistischen Rassenwahns.
Die Führung der "Jungen Geschichtswerkstatt" ist wie immer kostenlos.